Werbung MQ

Fertigstellung Wandmalerei Michaelisstraße 53–54

(Stadtteilzeitung MQ November/2012 - Redaktion)

Die Wandmalerei an der Fassade des Gebäudes Michaelisstraße 53-54 ist fertig gestellt. Das einst nüchterne und unauffällige Gebäude erscheint nun in einem neuen Glanz, der auf die ganze Michaelisstraße und auf das gesamte MichaelisQuartier ausstrahlt.


Die Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure hat zu einem ansprechenden und quartiersprägenden Ergebnis geführt. Die Fassadenmalerei zeigt das prägende Bauwerk im MichaelisQuartier - die Michaeliskirche. Die neue Gestaltung ist zwar auffällig und schnell erfassbar, dominiert jedoch nicht das Straßenbild. Ganz bewusst wurden Farbnuancen verwendet, die sich dezent und unaufdringlich in das Gestaltungskonzept der sich zurzeit im Umbau befindlichen Michaelisstraße eingliedern.
Das Wandbild verbindet die Michaelisstraße nun grafisch mit der Michaeliskirche - dem bedeutendsten Bauwerk des Quartiers und dient somit auch als Wegweiser. Zusätzlich zu der Fassadengestaltung wurden die Fenster nach historischem Vorbild rekonstruiert, so dass dem Objekt eine stadtbildprägende Funktion zugewiesen wird.
Die Aufwertung der Fassade der Michaelisstraße schafft Identität und Orientierung im Quartier und ist ein wichtiges Impulsprojekt für die weitere Entwicklung des MichaelisQuartiers.