Werbung Michaelisheim

Arpegio und die Welt der Musik

(Stadtteilzeitung MQ Januar 2017 - Redaktion)

Die Kinder Keizyu und Branko stehen für das Musikprojekt Arpegio aus Trujillo/Peru. Arpegio begann mit 30 Plastikflöten.

Heute zeichnet es 350 musizierende Kinder in acht Orchestern. Kinder, die sonst keine Möglichkeit erhalten hätten, ein Instrument zu spielen. Nun sind Keizyu und Branko hier als Pioniere des Projekts Arpegio Hildesheim. Sie werden am Freitag, 20. Januar 2017, um 18 Uhr im Michaelis WeltCafé über ihr Heimatland berichten. Über Arpegio, das ihnen selbst die Welt der Musik eröffnete und über die interkulturellen Erfahrungen, die sie hier in Hildesheim mit den Kindern der Grundschule Alter Markt machen.
Gefördert wird diese Veranstaltungsreihe „Aus der Ferne gekommen – in Hildesheim ein Zuhause gefunden“ durch die EL PUENTE Stiftung.