Volkshochschule Hildesheim

Magdalenengartenfest 2016

(Stadtteilzeitung MQ Juni 2016 - Michael Sackmann)

Am Samstag, den 11. Juni und am Sonntag, den 12. Juni, findet bei hoffentlich sommerlichem Wetter das diesjährige Magdalenengartenfest statt.

In diesem Jahr sind mehr als 70 Aussteller vertreten, was deutlich macht, dass dieses Fest inzwischen über die Grenzen Hildesheim hinaus bekannt ist und man als Aussteller gerne kommt. Viele Aussteller sind beeindruckt von der familiären Atmosphäre (trotz der vielen Besucher) und der Geschlossenheit der Gartenanlage. Sicher tragen auch die beim Fest meist blühenden Rosen dazu bei.
Es wird Kunsthandwerkliches, Schmuck nicht nur für den Garten, Pflanzen und vieles andere mehr zu kaufen geben.
Natürlich ist auch für die Bewirtung gesorgt, so sind die Malteser wird mit dabei, aber auch der Bäcker Bosselmann und Eintracht bieten Kulinarisches an.
Der Eingang zum Fest befindet sich wie in all den Jahren an der Zufahrt Wohl/Mühlenstraße zum Magdalenenhof.
Auch in diesem Jahr wird es in bewährter guter Zusammenarbeit eine gemeinsame Standfläche im Mittelteil der Anlage geben, wo alle Partnerstädte durch Delegationen von oder durch die bestehenden Freundeskreise hier in Hildesheim vertreten sind. So wird auch der Oberbürgermeister, Herr Dr. Ingo Meyer, wieder am Samstag, den 11. Juni, um 13.00 Uhr zu einem schon traditionellen Rundgang erwartet.
Mit dabei ist auch wieder die Elisabeth-von-Rantzau-Schule unter der Leitung von Herrn Prof. Ernst Alois Ehbrecht und der Lehrerin, Frau Irmgard Abel, die in diesem Jahr mit ihrem pädagogischen Programm an die Legende vom Kehrwiederturm erinnern wollen und damit dieses alte Stadtlegende und die Geschichte der Stadt Hildesheim den interessierten Besuchern ins Gedächtnis bringen wollen. Daneben gibt es natürlich auch wieder einige andere Angebote für die Kinder wie "Das Haus der kleinen Forscher" und anderes mehr ...
Das Bild des Plakates, was zum diesjährigen Magdalenengartenfest einlädt, ziert eine Aufnahme der Frau Luisa Moltzahn, die Schülerin an der Elisabeth von Rantzau Schule ist und die auf dem Plakat zum Fest einladen soll, aber auch an das Rosenfest 1912 erinnern soll, an dessen Tradition das Magdalenengartenfest anschließt.
Erstmalig dabei ist die Literatur Apotheke, die auch Medizin anbietet, allerdings in textlicher Form …
Wer einen Gesamtüberblick über das Geschehen haben möchte, kann dieses bei einem Glas Wein, kredenzt von den Mitgliedern des Hildesheimer Weinkonventes, am Weinberg mit wunderschönen Blick auf die Gesamtanlage und das bunte Treiben.