Werbung CC

Vernetzung der Angebote im MQ
"Runder Tisch" als Informationsaustausch

Auf Einladung von Martina Sanden-Marcus (MITTENDRIN Nachbarschaftshilfe) trafen sich am 13. September VertreterInnen von Einrichtungen, Gemeinden und Gruppierungen im Rosenmuseum zu einem Informationsaustausch über Aktivitäten im letzten Jahr sowie geplanten Vorhaben.

 
Dabei wurde deutlich, dass aufgrund vergangener Gespräche/Treffen viele größere und kleinere Initiativen im Viertel entstanden sind, wie z.B. die ausdrückliche Öffnung einiger Einrichtungen und das gemeinsam organisierte und getragene Nachbarschaftsfest am Michaelishügel.

Von den Anwesenden wurden u.a. folgende Planungen und Ideen vorgestellt:

- Selbstbestimmt älter werden,
- Erste-Hilfe-Kurs,
- Notfall-Koffer,
- "Wohlfühltelefon" für ältere Personen,
- lebendiger Adventskalender,
- Nachbarschaftsfest 2014,
- Gemeinsamer Kalender.

Es finden viele Projekte und Veranstaltungen im Quartier statt, ohne dass sie der Öffentlichkeit bekannt werden. Die ESG (Eigentümerstandortgemeinschaft) möchte hiermit ausdrücklich darauf hinweisen, dass sie auf dieser Homepage gern über alle Aktivitäten und Projekte von Einrichtungen berichten möchte. Artikel und Fotos können dazu jederzeit eingereicht werden (Kontakt: Peter Spilker, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).