Magdalenenhof

1 Jahr Michaelis WeltCafé – eine Bestandsaufnahme

(Stadtteilzeitung MQ April/2013 - Richard Bruns)

Am 5. Mai 2012 hat die partnerschaftliche Welthandelsorganisation EL PUENTE (zu deutsch: Die Brücke) das Michaelis WeltCafé eröffnet.
[Bild: Im Fenster des Michaelis WeltCafés spiegelt sich die Michaeliskirche (Foto: Granzow)]

In diesem gemütlichen Ambiente mit direktem Blick auf die Michaeliskirche sollen sich alle Besucher, Touristen des Weltkulturerbes oder Hildesheimer, zu fairen Preisen bei einer Tasse fair gehandelten Kaffee oder Tee, natürlich biologisch angebaut, wohlfühlen.
Den Bewohnern des MichaelisQuartiers soll es als Anlaufpunkt dienen. Ferner soll es mit monatlichen Eine-Welt-Veranstaltungen, gestaltet von Kirchengemeinden, Schulen und Initiativen, Austauschbörse für alle entwicklungspolitisch Interessierten sein.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Besucher­zuspruch blickt das WeltCafé-Team nun vertrauensvoll in die Zukunft. Viele Gäste sind angetan von der Atmosphäre und dem Einsatz des zum Teil ehrenamtlich arbeitenden Personals und kehren gern wieder ein. So tagt die Nachbarschaftshilfe MITTENDRIN jeden Mittwoch ab 11 Uhr im WeltCafé. Alle 14 Tage findet ein Spielnachmittag statt. Auch die zahlreichen kulturellen Veranstaltungen (siehe jeweils aktuelles Programm unter Terminen!) werden gut angenommen. Jeder ist herzlich willkommen! Neu ist der Dämmerschoppen, der am Freitag, 19. April um 20 Uhr, wegen starker Nachfrage nochmals angeboten wird. Auch für Familienfeste, Geburtstage, Taufen, Konfirmationen, Kommunionen und Hochzeiten eignet sich das Michaelis WeltCafé. Bitte sprechen Sie uns an (Tel. 9994550). Den 1. Geburtstag am Sonntag, 5. Mai 2013 wird das Team des Michaelis WeltCafé mit einem kleinen Fest begehen. Lassen Sie sich überraschen!
Ihr Richard Bruns