Werbung Fuchs Verlag

Der Hildesheim-Ring

(Stadtteilzeitung MQ April/2013 - Redaktion)

"Die Kombination aus Ring und Motiven der Stadt Hildesheims ist eine Neuheit", so Frank Künnecke vom Juwelier Sandtvos Uhren und Schmuck. Verschiedene Sehens-würdigkeiten der Stadt werden gezeigt.
[Bild: Frank Künnecke in seiner Werkstatt]


 

 
Neben Dom St. Mariä Himmelfahrt, Tempelhaus, tausendjähriger Rosenstock am Dom, Rathaus und Knochenhauer-Amtshaus wird auch die Welterbestätte St Michael gezeigt - das Symbol des MichaelisQuartiers. „Jeder Ring wird in liebevoller und präziser Handarbeit hergestellt und besteht aus 925er Silber und Hightec Ceramic. Der Ring ist deshalb auch vollkommen alltagstauglich", so Frank Künnecke, der den Ring in Zusammenarbeit mit einem Berliner Designer entwickelt hat. Die Bewohnerinnen und Bewohnern des MichaelisQuartiers können den Ring in Natura auf dem im Mai geplanten Nachbarschaftsfest bewundern.

[Die einzelnen Motive auf dem Ring]