Werbung GS Pfaffenstieg

Spielplatz in der Süsternstraße gerettet!

(Stadtteilzeitung MQ März/2013 - Redaktion)

[Bild: Treffen auf dem Spielplatz: Patinnen, Kinder, Dilek Boyu und Martina Sanden-Marcus]

Vier Frauen im Michaelisviertel haben sich bereit erklärt, eine Spielplatzpatenschaft für den Spielplatz in der Süsternstraße zu übernehmen und haben damit den Spielplatz gerettet.



Es sind Cornelia Gyler, Natacha Antonov, Ute Zieker und Annett Heinzig. Dilek Boyu vom Ortsrat hat sich erfolgreich bei der Stadt für den Austausch des Sandes im Sandkasten eingesetzt. Der Magdalenenhof wird Gartengeräte für die Pflege des Platzes zur Verfügung stellen. Und einige Damen von der Nachbarschaftshilfe MITTENDRIN haben auch tatkräftige Unterstützung zugesagt. Wer mehr über die Patenschaft erfahren und/oder mithelfen möchte ist herzlich eingeladen, am Dienstag, den 5. März um 17 Uhr ins Rosenmuseum (Wohl 22d) zu kommen. Dort soll bei Kaffee und Kuchen das weitere Vorgehen besprochen werden.